Unternehmen

Patienten wünschen sich wirksame und verträgliche Medikamente. Hierzu zählen pflanzliche Arzneimittel. Bionorica, mit Sitz in Neumarkt in der Oberpfalz, ist einer der weltweit führenden Hersteller pflanzlicher evidenzbasierter Medikamente. Patienten in über 50 Ländern erhalten die hochwirksamen Produkte in Apotheken. Rund 1.500 Mitarbeiter an weltweit 17 Bionorica-Standorten sind der Grund für diese Erfolgsgeschichte, die vor mehr als 80 Jahren in Nürnberg begann.

 

Modernste Forschung und Technologien

Bionorica entschlüsselt mit Hilfe der „Phytoneering“-Philosophie das große Wirkstoffpotenzial von Pflanzen (phytos) durch den Einsatz modernster Forschung und Technologien (engineering). Das Ergebnis: hochwirksame Medikamente. Die Forschungs- und Produktschwerpunkte liegen in den Bereichen Atemwege, Harnwege, Frauengesundheit und Immunsystem. Zudem bietet das Familienunternehmen pflanzliche Arzneimittel bei Beschwerden und Erkrankungen in den Bereichen Leber, Rheuma und Schlaf. Darüber hinaus widmet sich der Geschäftsbereich Bionorica ethics der Entwicklung spezieller Wirkstoffe aus Medizinalhanf, die für die Behandlung schwer kranker Patienten geeignet sein können.

 

Österreich – wichtiger Forschungsstandort & Anbaugebiet für Arzneipflanzen

2005 wurde die Bionorica reasearch GmbH Innsbruck gegründet, um die Erforschung von pflanzlichen Arzneimitteln in angestammten und neuen Indikationen von Bionorica voranzutreiben. Der Schwerpunkt der Forschungsarbeit liegt auf der Erforschung und Isolierung von pflanzlichen Wirkstoffen mittels modernster Analytik und Verfahrenstechnologien.

Neben dem Schwerpunkt der Phyto-Analytik in Tirol werden in Österreich unter Anwendung strenger Phytoneering Qualitätsmaßstäben – auch Arzneipflanzen für Bionorica angebaut. Damit steckt in vielen Bionorica Produkten ein Stück Österreich.

Im April 2016 eröffnete eine weitere Zweigniederlassung der Bionorica Austria GmbH im Herzen von Wien. An diesem Standort ist ebenfalls der Geschäftsbereich Bionorica ethics angesiedelt.

 

Unternehmen - Bionorica ethics

Als Tochterunternehmen der Bionorica SE, hat sich C³ Ethics Austria GmbH zum Ziel gesetzt, Wirkstoffe des Medizinalhanfs in Arzneistoffqualität  bereitzustellen und in Österreich zu vertreiben. Hierzu zählt vor allem der Wirkstoff Dronabinol (THC). C³ Ethics Austria GmbH isoliert Dronabinol aus den Blüten der Cannabispflanze durch ein hochtechnisiertes Extraktions- und Aufreinigungsverfahren. Die Cannabispflanzen werden unter strengsten Auflagen bei der österreichischen Agentur für Ernährungssicherheit (AGES) angebaut. Der Einsatz von Cannabinoiden nimmt in der symptomatischen Behandlung schwer kranker und leidender Patienten einen zunehmend wichtigen Platz ein.

Informationen zum Wirkstoff Dronabinol wie zum Beispiel die Herstellung von Dronabinol Tropfen oder Dronabinol Kapseln in der Apotheke sowie zum therapeutischen Einsatz (Indikationen) stehen im für Fachkreise vorbehaltlichen Bereich zur Verfügung.

Weitere Informationen zur Bionorica ethics GmbH in Deutschland finden Sie unter: www.bionorica-ethics.de

 

 

Link zu Bionorica ethics Deutschland